Quantum Yoga

Quantum Yoga stützt sich auf die Hauptpfeiler des ayurvedischen Denkens: die Doshas (Konstitutionstypen). Die Quantenphysik hat unglaubliche Entdeckungen gemacht, die die uralten Einsichten des Yoga widerspiegeln.

Quantum Yoga ist ein dynamischer fließender Yogastil, der von Lara Baumann entwickelt wurde. Dieser Yogastil ist auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen zugeschnitten und basiert auf sicheren und effektiven Bewegungssequenzen, die je nach Level des Schülers variierbar sind.
So findest du mit Hilfe deiner persönlichen Praxis zur inneren Balance und Harmonie.

Die Quantenphysik hat bewiesen, dass Energie und Materie nicht so leicht teilbar sind, dass Energie tatsächlich substantieller ist als die Materie selbst.
In der Yoga-Praxis erleben wir diese Einsicht aus erster Hand. Der Körper besteht nicht nur aus Fleisch und Knochen; es fließt Prana/Lebensenergie durch ihn. Alle mentalen Schwankungen wirken sich direkt auf den Energiefluß aus, was sich als körperliche Empfindlichkeiten und Krankheiten auswirken kann. Dies können wir beeinflussen, indem wir mit der Yoga Praxis Körper, Atem und Geist ganzheitlich ansprechen.
Es gibt drei unterschiedliche Dohas, wobei jede Person alle drei Doshas in unterschiedlicher Ausprägung und Verteilung in sich hat.
Die Doshas arbeiten um die Harmonie zwischen den Elementen im Körper aufrechtzuerhalten und die Funktion der Körpersysteme zu garantieren.
Wenn die Yogapraxis so aufgebaut ist, dass die Doshas, das Alter, die Jahreszeit, die Umstände, der emotionale Zustand usw. berücksichtigt werden, wird es zum idealen Zustand führen, in dem der Körper, der Verstand und der Geist vollkommen entspannt ist.

Zum Programm